Gliderkeeper

...Dein persönlicher Logger und Zeitnehmer!

GliderKeeper ist in seiner Hauptfunktion ein FAI konformer F5J Wettbewerbslogger. Auf dem eingebauten OLED Display zeigt GliderKeeper direkt nach der Landung die typischer weise benötigten Daten an. Zudem werden alle Flüge komplett aufgezeichnet und lassen sich über ein mobiles Gerät schnell und komfortabel noch auf dem Flugfeld auslesen.

Als zusätzliches Feature ermöglicht der GliderKeeper neben den üblichen Messdaten auch die Aufzeichnung der tatsächlichen Flugzeit. Die Flugzeit wird durch starten des Motors gestartet und mit Hilfe des integrierten Bewegungssensors ist es möglich die Landung exakt zu erfassen. So sieht man direkt nach der Landung nicht nur die geloggte Ausschalthöhe, sondern eben auch die geloggte Flugzeit.

Über eine optional einschaltbare WiFi Verbindung lassen sich die Flugdaten direkt auf einem WiFi fähigen Endgerät komplett auslesen und auswerten. So, ist auch ein schneller und unkomplizierter Upload ins Internet möglich.

Wichtig ist dabei, dass der GliderKeeper ausschließlich WiFi Signale aussendet, wenn dies durch den Piloten nach dem Landen aktiviert wird. Im Flugbetrieb is es nicht möglich die WiFi Funktion aktiviert zu haben.

Funktionsweise:

Der GliderKeeper wird horizontal fest mit dem Rumpf des Modells verbunden. Diese Verbindung lässt sich auch mit einem Klettband realieren, so dass man den GliderKeeper auch in mehreren Modellen einsetzen kann. Da der GliderKeeper neben einem absolut Drucksensor auch einen Beschleunigungssensor integriert hat, kann er nicht nur die Höhe messen, sondern auch die Bewegung aufzeichnen. Somit erfasst der GliderKeeper nicht nur die Flughöhe sondern auch die Flugzeit.

Durch die Präzision des GliderKeeper ist die Flugzeit in den meisten Fällen identisch mit einer handgestoppten Flugzeit eines Zeitnehmers. In manchen Fällen differiert der Wert mit weniger als einer Sekunde, was für lokale Wettbewerbe sicherlich ein ausreichend genauer Wert ist. Trotzdem sind wir sicher, dass wir in den kommenden Monaten die Qualität der Messung weiter optimieren können.

Technische Daten:

  • Abmessungen: 49mm x 23mm
  • Gewicht inkl. aller Kabel: 12,8g
  • Display: OLED 0,66in
  • Spannung: 3,5V-8,4V (DC)
  • Stromverbrauch:
    • Loggermodus ca. 20mA
    • STA Modus ca. 60mA
    • AP Modus ca. 200mA

Preis:

GliderKeeper 95 €

OLED - Beste Ablesbarkeit

Das hochauflösende OLED Display ist auch bei intensiver Sonneneinstrahlung gut ablesbar. Es zeigt je nach Menüfunktion alle wichtigen Daten direkt an.

Einfach positioniert

Der GliderKeeper muss lediglich mit etwas Doppelklebeband oder einem dünnen Klettband im Modell fixiert werden. Die Innenseite der Kabinenhaube bietet sich hier an.

Sofort auslesbar!

Direkt nach der Landung sind die relevanten Flugdaten auslesbar. Aktiviert man dann das WiFi Modul, kann man die Daten direkt im Mobiltelefon ansehen, auswerten und ggf. auch ins Internet hochladen.

Kompakte Ansicht

Über dieses einfache und übersichtliche Menü  werden alle Basisdaten eines Fluges angezeigt und sind so schnell für ggf. einen zentralen Zeitnehmer auslesbar.

Einstellmenü

Das Einstellmenü bietet einen guten Überblick über die Einstellmöglichkeiten. Ebenfalls wird über zwei Grafiken die Nutzung des Speichers angezeigt.

Flugauswertung auf dem Handy

Auf diesen beiden Grafiken kann man beispielhaft zwei Flugauswertungen sehen. Es werden direkt an den Graphen die Flugdaten, wie Ausschalthöhe bei Motor aus und F5J geloggte Flughöhe angezeigt.

Zudem wird der Landezeitpunkt ausgewiesen exakt am richtigen Punkt ausgewiesen.