Yoda EL...

...Ideal zum Wandern und für F5K

Hier kommt das Schweizer Taschenmesser der 1,5m Klasse!

Der Yoda ist erst ein paar Monate auf dem Markt, da bringt Vladimir’s Model die heiß erwartete Elektrovariante! Nachdem der Snipe2 EL mittlerweile sehr große Fangemeinde hat, stand bei der Entwicklung des Yoda von Anfang an fest, dass es eine Elektrovariante geben muss. Und da beim Elektromodell die Designprioritäten etwas anders gelagert sind, als bei einem High-End F3K Modell, wurde das Beste aus beiden Welten vereint. Die Leistung und Innovation vom Yoda zusammen mit der Genialität und Flexibilität des Snipe2 /2 EL. Entstanden ist wirklich das Universellste Modell, das wir seit langem geflogen haben… und wir haben viele geflogen!

Die Highlights:

  • Vierklappenflügel
  • Mittig geteilte Flächen
  • Servos in der Fläche – Zusammenstecken und fertig!
  • Extrem hohe Vorfertigung
  • Fixfertiges Antriebsset mit dem Motor im Spinner
  • Bei 3S ca. 600W am Motor!
  • Ab 250g Abfluggewicht
  • Im Rumpf ballastierbar

Also egal, ob Du in der Ebene Thermik schnüffeln willst, ob Du beim Wandern eine schöne Hangkante entdeckst, oder einfach gerne ein kompaktes Modell in den Urlaub mit nimmst. Der Yoda EL ist überall Dein idealer Begleiter.
Trotz seines geringen Gewichtes marschiert er auch gegen den Wind ordentlich vorwärts, aber einmal verwölbt, nimmt er den leichtesten Hauch an Aufwind mit und Dank seiner doppelten V-Form kreist er die Thermik aus, wie ein großer. Die vier Klappen lassen ihn aber auch im rauen Gelände so gut bremsen und trotzdem steuerbar bleiben, dass das Landen in die Hand zum Kinderspeil wird und der Zustand der potenziellen Landewiese in den Hintergrund tritt.

Worauf wartest Du? Hol Dir das Schweizer Taschenmesser der 1,5m Klasse!

Noch eine Info zu den Preisen: Der Yoda EL kostet je nach Ausführung zwischen 699€ und 750€. Den exakten Preis bekommt ihr derzeit gerne über ein individuelles Angebot. Und bald ist er auch im Shop verfügbar.

Technische Daten Yoda EL

Kommen bald!

Dreiseitenansicht

Flügelaufbau

Hier kann man gut den Lieferzustand des Flügel sehen. Die kleine Steckplatine ist fertig verlötet im Flügel und wir lediglich mit dem Flap Servo (ein KST A08) eingeschraubt.

Das Leitwerk ist, wie beim Snipe2 EL über eine einzelne M3 Schraube und zwei CFK Stifte von unten am Rumpf verschraubt. Die Anlenkung erfolgt über Seilzüge wobei die Ruder mit Torsionsfedern auf Spannung gehalten werden.

Hier der fertig ausgebaute Flügel. die Steckung für die Flächenservos greift problemlos in die im Rumpf verbaute Buchse.

Rumpfaufbau

Die Rumpfnase des Yoda EL nimmt das komplette Antriebsset von vorne auf. der Motor sitzt im verlängerten Spinner. Die CFK-Kabinenhaube hat im Lieferzustand bereits einen Stab zur Befestigung eingeklebt und passt perfekt auf den Haubenausschnitt.

Die Steckbuchsen für die Flächenservos werden mit dem Servobrett der Rumpfservos an ihren Platz positioniert. Auch der CFK Flächenverbinder ist fix und fertig im Lieferumfang dabei.

Wie beim Snipe EL lässt sich die Rumpfnase einfach vom Rumpf abziehen, falls man an den Empfänger oder die Rumpfservos ran muss. Gesichert wird sie mit einem Stück Klebestreifen.

Der Flugakku passt problemlos in den vorderen Rumpfbereich. Hier ein Xtron 3S 450mAh von SLS. Der Akku, wie auch der Regler werden mit einem XT30 Stecker/Buche System geliefert und so muss nichts gelötet werden.

Wieder einmal Lieferzustand der Rumpfspitze. fertig gebohrt für das Antriebsset und mit einer Aussparung um den Regler in den Rumpf einschieben zu können.

Dieses innovative Bauteil nimmt im Rumpf die KST X06 Servos für Höhe und Seite auf, bringt den Rumpfkabelbaum für die Flächenservos in Position und beherbergt in der Mitte noch den Rumpfballast.

Lieferumfang

Lieferumfang Yoda EL:
1 – Flügel
2 – Rumpf
3 – Höhenruder
4 – Seitenruder
5 – Rumpfnase
6 – Zubehörset

Lieferumfang Zubehörset Yoda EL:

1-2 Flächenbefestigungsschrauben
3 Kabelbaum
4-6 Querruderanlenkung
7-12 Wölbklappenanlenkung
13
14-17 Höhen- und Seitenruderanlenkung
18 Ballastbefestigung

Verfügbare Farbschema Oberseite:

Bei Bestellung bitte immer die Design Nummer angeben und die gewünschte Farbe dazu!

Yoda EL Oberseite Design #1:

  • Designfarbwunsch: Farbe

Yoda EL Oberseite Design #2:

  • Designfarbwunsch: Farbe

Verfügbare Farbschema Unterseite:

Bei Bestellung bitte immer die Design Nummer angeben und die gewünschte Farbe dazu!

Yoda EL Unterseite Design #1:

  • Designfarbwunsch: Farbe

Yoda EL Unterseite Design #2:

  • Designfarbwunsch: Farbe

Yoda EL Unterseite Design #3:

  • Designfarbwunsch: Farbe

Yoda EL Unterseite Design #4:

  • Designfarbwunsch: Farbe

Yoda EL Unterseite Design #5:

  • Designfarbwunsch: Farbe

Yoda EL Unterseite Design #6:

  • Designfarbwunsch: Farbe

Yoda EL Unterseite Design #7:

  • Designfarbwunsch: Farbe

Yoda EL Unterseite Design #8:

  • Designfarbwunsch: Farbe

Einstellwerte

Für den Moment sind das die Yoda Werte, allerdings sind sie ein guter Anhaltspunkt für die ersten Flüge. Sobald wir genug Tests haben, stellen wir unsere Werte hier online.

+ = Ausschlag nach oben ; -=Ausschlag nach unten ; Angaben in °Grad nach Einstellehre/GliderThrowQuerruderWölbklappenHöhenruderSeitenruder
Normal+17°/-8° oder +15,2mm/-8,6mm+8°/-5° oder +10mm/-6mm+6°/-6,5° oder +8,6mm/-10mm+10°/-10° oder +/-8mm
Speed+1,1° oder +1,2mm+1,3° oder +1,7mm
Start+1,9° oder +1,3mm+2,2° oder +1,5mm
Thermik 1-1,8° oder -1,5mm-1,9° oder -1,8mm
Thermik 2-5,5° oder +3,3mm-5,8° oder +4,2mm
Butterfly+10° oder +9mm-47° oder +37mm-5° oder 3mm
Schwerpunkt (CG)65mm-77 mm

Ausbau

Jetzt bauen wir erst einmal ein paar Modelle und dann gibt’s hier die richtigen Bautipps dazu.

Empfohlenes aber nicht enthaltenes Zubehör:

Yoda Präzisionseinstelllehre

Mit der Einstelllehre lassen sich die Querruder, wie auch das Höhenruder schnell, präzise und reproduzierbar einstellen. Natürlich könnt Ihr auch unsere GliderThrow dafür verwenden.

Taschenset

Das Taschenset besteht aus einem Satz Flächentaschen für die Flügel und das Höhenruder. Hinzu kommt eine Rumpftasche, die auch das Seitenruder umfasst. Das Set ist so konzipiert, dass der Flieger in aufgebauten Zustand komplett eingepackt werden kann.

Bildergalerie

Detailbilder

Kundenbilder

Videos